• Aktuelles
  • News
News

Die systematische Gewinnung von Anforderungen ist eine der wichtigsten Disziplinen bei der Entwicklung guter Software. Über die bestmögliche Vorgehensweise diskutieren Praktiker und Wissenschaftler vom 18.-21. März in Essen.

Weiterlesen

Am 06.03.2019 hat Eric Schmieders erfolgreich seine Doktorarbeit mit dem Titel „Laufzeitmodellbasierte Prüfung von Cloud-Applikationen gegen Geolokationsvorgaben“ verteidigt. Wir alle gratulieren herzlich zum Doktortitel und wünschen alles Gute, Dr. Schmieders!

Weiterlesen

Zur Unterstützung unserer Forschungstätigkeit suchen wir zwei wissenschaftliche Mitarbeiter (w/m/d) mit Möglichkeit zur Promotion im Gebiet "Cyber-physische Systeme und Big Data".

Weiterlesen
[Translate to German:] Dr. Thorsten Weyer

Die Arbeitsgruppe Software Systems Engineering hat mit ihren Partnern im SPEDiT-Projekt eine Trainingsplattform für das modellbasierte Entwickeln eingebetteter Systeme aufgebaut und in der Praxis validiert.

Weiterlesen
[Translate to German:] Logo Software Engineering Conference

Derzeit finden in Stuttgart die Tagungen Software Engineering and Software Management des Fachbereichs Softwaretechnik der Gesellschaft für Informatik statt. paluno ist gleich mit drei Vorträgen vertreten und ist Mitorganisator des EMLS-Workshops.

Weiterlesen
Mars Rover

38 Studierende haben letzte Woche „das SEP“ bestanden. Gefragt waren Programmierkenntnisse, Projektmanagement und Teamwork.

Weiterlesen
REFQ 2019 Logo

Europas führende „Requirements Engineering (RE)“-Konferenz REFSQ feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Teilnehmer können mit einigen Highlights rechnen.

Weiterlesen

Traditionell am letzten Freitag im Januar fand auch in diesem Jahr das Alumni-Treffen der Lehrstühle SSE und S3 statt. Rund 80 ehemalige und aktuelle Mitarbeiter nutzten die Gelegenheit, um alte Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen.

Weiterlesen

Im Dezember legte die Europäische Kommission einen mit den Mitgliedsstaaten abgestimmten Plan zur Förderung der Entwicklung und Nutzung von KI in Europa vor. Die BDVA, in der die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Klaus Pohl aktiv mitwirkt, begrüßt den Plan der EU.

Weiterlesen

Zur Unterstützung unserer Forschungstätigkeit suchen wir eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in mit Möglichkeit zur Promotion im Gebiet „Adaptive Softwaresysteme“.

Weiterlesen
Impressum • Anfahrt • Kontakt • Datenschutz