• Artikel
  • Article

Ergebnisse der ICT 2015 Networking Session “Cyber Physical Big Data Systems” online

24.11.2015

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Networking Session „Cyber Physical Big Data Systems: Coming Together of Game-Changing Trends” ist online verfügbar. Die Networking Session fand im Rahmen des größten europäischen IKT-Events ICT 2015 Ende Oktober in Lissabon statt. Bei der Session diskutierten über 100 Teilnehmer die Möglichkeiten und Herausforderungen, die durch das Zusammenwachsen von Cyber Physical Systems und Big Data Technologien entstehen. Dr. Andreas Metzger (paluno-Lehrstuhl Software Systems Engineering, Prof. Dr. Klaus Pohl) fungierte als Initiator, Ko-Organisator und Moderator der Networking Session, die gemeinsam von den Europäischen Technologie Plattformen NESSI (The Networked European Software and Services Initiative) und ARTEMIS-IA (Advanced Research and Technology For Embedded Intelligence and Systems) sowie der BDVA (Big Data Value Association) organisiert wurde. Unter dem Motto „Innovate, Connect and Transform“ nahmen über 6.000 Teilnehmer aus Forschung und Wissenschaft, Industrie, Startups, Politik und Investment an der ICT 2015 teil, die von EU-Kommissar Günther Oettinger eröffnet wurde.


Impressum • Kontakt • Anfahrt • Datenschutz