• Daimler II
  • Daimler II

Daimler II - Industriekooperation - Methodik zum baureihenübergreifenden Requirements Management für Elektrik/Elektronik-Systeme im Kfz

In der Kooperation mit der Daimler AG, Research and Technology, Labor Softwaretechnologie, soll eine Methodik zum baureihenübergreifenden Requirements Management für Embedded Elektrik- und Elektroniksysteme entwickelt werden. Durch die Nutzung von Software-Produktfamilienkonzepten soll ein systematisches Management von baureihenübergreifende Anforderungen und die gezielte Wiederverwendung von Anforderungen ermöglicht werden.

Laufzeit: 01.01.2000

Typ: Industriekooperation

Partner:

  • Daimler AG Research and Technology Software Engineering
  • Universität Duisburg-Essen

Email: research(at)sse.uni-due.de

Impressum • Kontakt • Anfahrt