• Lehre
  • Teaching

Ausgewählte Bücher

 

Klaus Pohl
Requirements Engineering:

Grundlagen, Prinzipien, Techniken

dpunkt.verlag, Heidelberg, 2008

Übersetzung: Englische Ausgabe (2010), Chinesische Ausgabe (2012)

 

 

 

Klaus Pohl, Chris Rupp
Basiswissen Requirements Engineering:
Aus- und Weiterbildung nach IREB-Standard zum
Certified Professional for Requirements
Engineering Foundation Level

dpunkt.Verlag, Heidelberg, 2015

Übersetzung: Englische Ausgabe (2015), Portugiesische Ausgabe

 

 

Klaus Pohl, Günter Böckle, Frank van der Linden (eds.)

Software Product Line Engineering:
Foundations, Principles, and Techniques

Springer, Berlin, Heidelberg, New York, 2005

Übersetzung: Japanische Ausgabe (2009), Chinesische Ausgabe (2013)

 

 

 

Klaus Pohl, Harald Hönninger, Reinhold Achatz, Manfred Broy (eds.)

Model-Based Engineering of Embedded Systems:
The SPES 2020 Methodology

Springer, Berlin, Heidelberg, 2012

 

 

 

Mike Papazoglou, Klaus Pohl, Michael Parkin, Andreas Metzger (eds.)

Service Research Challenges and Solutions for the Future Internet:
S-Cube – Towards Engineering, Managing and Adapting Service-Based Systems

Springer, Berlin, Heidelberg, 2010

 

 

David Notkin, Betty H. C. Cheng, Klaus Pohl (eds.):

Proceedings of the 35th International Conference on Software Engineering (ICSE '13)

IEEE / ACM 2013

 

SSE-Lehre in der Presse

„Fluggeräte können Kollisionen vermeiden. Neues Projekt für ein Anti-Kollisionssystem für Software Systems Engineering der Uni Duisburg.“
Rheinische Post Duisburg
21.08.2014

„'paluno': Sommeruni in den Naturwissenschaften“
Rheinische Post Duisburg
14.08.2014

„Gegen den Kollisionskurs. Studenten testen Programm, das Flugzeugzusammenstöße verhindert“
Westdeutsche Allgemeine WAZ, Duisburg (Lokales)
13.08.2014

„Studierende der UDE forschen zur Kollisionsvermeidung“
Radiobeitrag CampusFM
04.08.2014

„Neues System für Flugverkehr ohne Kollision. Eine Entwicklung von UDE-Studierenden"
Westdeutsche Allgemeine WAZ, Essen (Lokales)
01.08.2014

„Studenten spielen jetzt schon WM"
Westdeutsche Allgemeine WAZ, Duisburg (Bildung)
23.04.2014

Übersicht über alle Artikel zum SSE-Lehrstuhl unter Pressespiegel

Aktuelles

Jetzt für die REFSQ 2019 registrieren!

Die REFSQ 2019 findet vom 18.-21. März in Essen statt. Sie bietet RE-Experten und Fachkollegen eine Plattform, um sich weiterzubilden und sich über RE als Schlüssel zur Software-Qualität auszutauschen.

 

Zum 25-jährigen Jubiläum der REFSQ erwarten Sie einige Highlights im Programm:

  • Mit Prof. Dr. Kevin T. Ryan, Dr. Peter Peters und Prof. Dr. Anthony Finkelstein ziehen drei bekannte RE-Pioniere Bilanz zu den letzten 25 Jahren RE. Was lernen wir daraus für die Zukunft des Software-Engineerings?
  • In einem spannenden Industrie-Track berichten Praktiker über ihre RE-Erfahrungen. Keynote-Speaker ist Robert Karban von der NASA
  • Ganz neu im Industrie-Track: Der „Natural Language Processing (NLP) Deep Dive“.  Kommerzielle Toolhersteller stellen sich einer Challenge, um die Fähigkeiten ihrer NLP -Tools zu demonstrieren.

Registrieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich den Early-Bird-Rabatt: https://refsq.org/2019/event-information/registration/  

Warum es sich lohnt, dabei zu sein?

Die REFSQ hat in den letzten Jahren eine starke RE-Community aufgebaut. Bringen Sie sich ein und profitieren Sie vom gebündelten RE-Wissen der Teilnehmer!

 

Impressum • Anfahrt • Kontakt • Datenschutz