• Artikel
  • Article

Big Data Forschung und Innovation in Europa: BDVA Summit in Madrid

18.06.2015

Big Data ist Teil der digitalen Zukunft Europas. Im Oktober 2014 wurde daher die BDVA (Big Data Value Association) gegründet. Sie ist der industriegeführte Gegenpart zur Europäischen Kommission bei der Implementierung der Big Data PPP, einer öffentlich-privaten Partnerschaft (PPP) zum Thema Big Data. Ziel ist es, die digitale Agenda für Europa zu stärken und Big Data Forschung und Innovation in Europa zu stärken. paluno (Lehrstuhl Software Systems Engineering, Prof. Dr. Klaus Pohl) ist für die Universität Duisburg-Essen Gründungsmitglied und akademischer Partner der BDVA. Derzeit findet in Madrid das erste BDVA Summit statt – die erste große Veranstaltung der Big Data Value Association (BDVA). paluno ist aktiv an der Organisation des BDVA Treffens beteiligt. paluno-Mitarbeiter Dr. Andreas Metzger, stellvertretender Generalsekretär der BDVA, leitet in Madrid zwei Sessions.

Über 300 Teilnehmer informieren sich beim BDVA Summit vom 17.-19 Juni 2015 über die Aktivitäten der BDVA, vernetzen sich und diskutieren über zukünftige Themen im Bereich Big Data. Teilnehmer des Summit sind Wissenschaftler, Industrievertreter und Repräsentanten der Europäischen Kommission. Neben der Vorstellung von Fördermöglichkeiten im Rahmen der Big Data Value PPP werden in zahlreichen BDVA-Arbeitsgruppen konkrete Big Data Themen diskutiert. So werden unter anderem Forschungstrends für die nächste Version der Big Data Value SRIA (Strategic Research Agenda) besprochen, sowie mögliche Anwendungsdomänen für zukünftige Leuchtturmprojekte in der Big Data Value PPP diskutiert.

Die von Andreas Metzger geleitete Session zu „Big Data in Transport and Logistics“ thematisiert Potentiale, die Big-Data-Datensätze und  Technologien für die Logistikbranche bieten. Hierzu werden insbesondere neue Anwendungsszenarien für Big Data in der Logistik aufgezeigt. Seine Session zu „Big Data Software Engineering“ beleuchtet die Schnittstelle zwischen Big Data und Software Engineering. Dabei wird diskutiert, welche Herausforderungen im Software Engineering für Big Data Systeme bestehen, aber auch wie Big-Data-Analysetechniken für die Verbesserung von Software-Engineering-Methoden genutzt werden können.
Weitere Informationen: http://www.bdva.eu/

Impressum • Kontakt • Anfahrt