Fallstudie

COVID-19: Einschränkung des Lehr- und Prüfungsbetriebs

Aufgrund der aktuellen Lage gibt es Einschränkungen im Lehr- und Prüfungsbetrieb. Die Fakultät informiert die Studierenden und Mitarbeiter*Innen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften per E-Mail über den weiteren und aktuellen Planungsstand. Bitte beachten Sie auch die Informationen der Prüfungsausschüsse unter www.wiwi.uni-due.de/covid-19/

Bitte informieren Sie sich ebenfalls regelmäßig auf den Webseiten der UDE: https://www.uni-due.de/de/covid-19/

Präsenztermine werden ggf. durch ein anderes Format ersetzt.

Sie studieren Wirtschaftsinformatik im Masterstudium? In einer Fallstudie können Sie sich intensiv mit einem aktuellen Forschungsthema auseinandersetzen. Je nach Aufgabenstellung können Sie hier z.B. ihre Kenntnisse in der Programmierung oder Modellierung anwenden.

Ablauf der Fallstudie

1. Festlegung des Themas

Kontaktieren Sie Dr. Anderas Metzger, wenn Sie eine Fallstudie im Bereich Adaptive Systeme / Big Data / Machine Learning bearbeiten möchten. Wenn Sie eher der Bereich Requirements Engineering / Conceptual Design interessiert, sprechen Sie Dr. Marian Daun an. Herr Metzger bzw. Herr Daun werden Sie an einen wissenschaftlichen Mitarbeiter vermitteln, der mit Ihnen gemeinsam ein Thema für die Fallstudie entwickelt.

2. Bearbeitung

Für die Bearbeitung der Fallstudie ist ein Semster vorgesehen (6 Credits).  In dieser Zeit werden Sie individuell betreut.

3. Abgabe und Präsentation

Sie schließen die Arbeit mit einer Abschlusspräsentation und der Abgabe einer schriftlichen Ausarbeitung ab.