• Dr. Andreas Metzger
  • Dr. Andreas Metzger

Dr. Andreas Metzger

Dr. Andreas Metzger   Position: Head of Adaptive Systems and Big Data Applications
Adresse: Universität Duisburg-Essen
Gerlingstraße 16
45127 Essen
Germany
Raum: S-GW 008
Telefon: +49 201 183 4650
E-Mail:andreas.metzger(at)paluno.uni-due.de
Sprechstunde: Nach Vereinbarung

 

Zur Person

Andreas Metzger erhielt 1998 sein Diplom in Informatik von der TU Kaiserslautern, wo er auch im Jahre 2004 zum Dr.-Ing. promovierte. Aktuell ist er Akademischer Oberrat und Leiter der Forschungsbereiche Adaptive Systeme und Future-Internet-Anwendungen am paluno, dem Ruhr-Institut für Software-Technologie der Universität Duisburg-Essen. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Kaiserslautern. Seine Forschungsinteressen umfassen das Monitoring und die Adaptation von service-basierten Applikationen, Cloud-Systemen und Geschäftsprozessen.

Er ist aktuell technischer Koordinator des Big Data Value PPP Leuchtturm-Projekts TransformingTransport. Er war Mitglied im Leitungskreis und dem Management-Board des Europäischen Exzellenznetzwerks S-Cube (Software, Services and Systems Network) und Chief Technical Architect des EU Future Internet PPP Projekts FIspace (Future Internet Business Collaboration Networks in Agri-Food, Transport and Logistics).

Andreas Metzger ist stellvertretender Generalsekretär der Big Data Value Association (BDVA) und stellvertretender Vorsitzender des Steuerkreises der Europäischen Technologie Plattform NESSI (The Networked European Software and Services Initiative).

Er hat über 80 wissenschaftliche Beiträge veröffentlicht, darunter in namhaften Foren wie z.B. dem Automated Software Engineering Journal, den Communications of the ACM und auf der International Conference on Software Engineering (ICSE). Er war Programmkomitteemitglied in zahlreichen internationalen Konferenzen und Workshops, wie z.B. der European Software Engineering Conference (ESEC/FSE) und der International Software Product Line Conference (SPLC). Er hat 15 internationale Workshops und Konferenz-Tracks mitorganisiert.

Forschungsgebiete

  • Engineering adaptiver Systeme (Software, Services, Cloud)
  • Predictive Monitoring und Big Data Analytics
  • Future Internet Anwendungen, insbesondere in der Domäne Transport und Logistik
  • Modellierung und Analyse variabilitätsintensiver Systeme

Publikationen

Impressum • Anfahrt • Kontakt • Datenschutz